Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Ausbildungsvergütung

In Deutschland wird als Ausbildungsvergütung im

1. Lehrjahr 640 Euro
2. Lehrjahr 740 Euro
3. Lehrjahr 810 Euro

nach dem Mindestlohn gemäß Tarifvertrag gezahlt.

Der Landesinnungsverband Baden-Württemberg empfiehlt mit Wirkung ab 2022 für Ausbildungsverhältnisse im

1. Lehrjahr 760 Euro
2. Lehrjahr 860 Euro
3. Lehrjahr 960 Euro

zu zahlen. Die Erhöhung bei bereits abgeschlossenen Ausbildungsverhältnissen ist wünschenswert, jedoch nicht verpflichtend.

Wir empfehlen auch weiterhin die Anmeldung der Auszubildenden bei der

Pensionskasse des Schornsteinfegerhandwerks (PKS) mit einem Beitrag von 30,00 €.

Zurück zu: Übersicht Ausbildung